Neues System ab 1958
Das 4-2-4 wurde von den Brasilianern perfektioniert, als Vorreiter gelten allerdings die Ungarn von 1954. Fortan wurde wieder der Raum anstatt der Mann gedeckt und die neu geschaffenen Außenverteidiger wurden in die Offensive eingeschaltet. Das führte zum Erfolg.

Inter Mailand feiert in den 1960er Jahren Erfolge mit dem sogenannten “Catenaccio”
In diesem in Italien entwickelten System wurde mehr Fußball zerstört denn gespielt. Das 4-5-1 System war eine Art defensives Bollwerk. Heute ist es allerdings als Anti-Fußball verpöhnt.

Continue reading »